Yin Yoga


Herzzeit Meschede Yoga

Yin Yoga ist ein intensiver und gleichzeitig passiver Yoga-Stil. Alle Übungen werden ohne muskuläre Anspannung durchgeführt und der Atem darf ruhig und mühelos fließen.

 

Die Positionen werden drei bis fünf Minuten gehalten. Die passiven Dehnungen haben einen positiven Effekt auf die tiefen Körperschichten, die Faszien. Sie helfen Verklebungen und Verkürzungen der Faszien zu lösen und das Bindegewebe geschmeidig zu machen. 

 

Die Faszien besitzen unter anderem auch die Qualität, emotionale Blockaden zu speichern. Yin Yoga kann hierbei Schmerzen reduzieren, die Beweglichkeit fördern und den Energiefluss in den Meridianen harmonisieren. Das Fühlen, Spüren und Wahrnehmen steht im Yin Yoga im Vordergrund.  Yin Yoga ist sowohl für Anfänger, wie auch erfahrene Teilnehmer geeignet.

 

Was brauchst du?

  • Yogamatte
  • eine Decke
  • ein oder zwei kleine Kissen
  • wenn vorhanden, gerne auch Yogablöcke und Bolster/Yogarolle.
  • Yin Yoga ist eine kühlende Praxis. Bitte komme in warmer Kleidung und dicken Socken.